Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Herzlich Willkommen bei der Firma Müller Straßenbau

Wir sind ein innovatives, mittelständisches Straßen- und Tiefbauunternehmen mit ca. 80 Mitarbeitern.
Unser Firmensitz befindet sich in Albstadt-Lautlingen auf der landschaftlich interessanten Schwäbischen Alb in Süddeutschland.

Unser Firmenportrait

Bedenke, die Straße zum Erfolg ist stets eine Baustelle …

Die Firma Müller wurde im Jahre 1925 von Pflasterermeister Clemens Müller in Lautlingen gegründet. Unter der gemeinsamen Leitung der Söhne Anton, Franz, Karl und Alois Müller wurde der Betrieb in zweiter Generation stets erweitert, optimiert und vorangebracht. Das bis heute von der Familie Müller geführte Unternehmen entwickelte sich vom kleinen Pflaster- und Wegebaubetrieb zu einem innovativen und wettbewerbsstarken, mittelständischen Straßen- und Tiefbauunternehmen.

Qualifizierte Mitarbeiter, ein moderner Fuhr- und Maschinenpark, sowie die eigene Asphaltmischanlage stehen für die Leistungsfähigkeit des Unternehmens. Die Geschäftsführung obliegt seit 01.09.2003 Herrn Hartwig Clemens Müller.

 

Gründer der Firma. Clemens Müller
Geschäftsführender Gesellschafter Hartwig Clemens Müller

Historie

Firmengründung durch Clemens Müller

Die 1950er Jahre

1962  Umwandlung der Firma in Clemens Müller KG

1965  Aufbau einer Trocken- und Mischanlage Typ 400 der Firma Huther & Co.

1965  Neubau einer Betiebshalle

1970 Aufbau einer neuen Mischanlage Typ 970/4 der Firma Huther & Co.

1979 Umwandlung der Firma in Clemens Müller GmbH & Co. KG

1995 Neubau Bürogebäude

1995 Demontage alte Mischanlage

1995 Neubau Technik- und Sozialgebäude

1995 Aufbau einer neuen Asphaltmischanlage vom Typ „EURO MEA 120 U“ der Firma Ammann IMA GmbH

2000 75-jähriges Betriebsjubiläum

2003 Hartwig Müller übernimmt Geschäftsführung

Unsere Leistungen

Straßenbau

Das Straßenbauerhandwerk, insbesondere das Handwerk des Pflasterers bildet den eigentlichen Ursprung der Firma Müller. Über die Jahre stetig gewachsen, ist die Firma Clemens Müller heute im Bereich des Straßenneubaues als auch der Straßeninstandsetzung, ein Begriff in der Region.

Vom privaten Hofraum, über Feldwege, Radwege, Ortsdurchfahrten, Kreisstraßen, Landesstraßen, bis hin zu Bundesstraßen, kann unser erfahrenes und qualifiziertes Team alle erforderlichen Leistungen problemlos und kompetent abdecken.

Neben dem Schwerpunkt des Asphaltstraßenbaues zählen zu unseren Leistungsbereichen auch Pflasterbau, Randeinfassungen jeglicher Art, Entwässerungsarbeiten, sowie anspruchsvolle Außenanlagen mit Beton- oder Natursteinmaterialien.

Tiefbau

Erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter, ausgerüstet mit modernstem Equipment, sowie GPS-gesteuerten Baggern mit Einsatzgewicht bis 46 Tonnen, garantieren die fachlich einwandfreie und forcierte Ausführung aller anstehenden Projekte im Bereich Tief- und Kanalbau.

Sämtliche Tiefbaumaßnahmen mit Regen-, Schmutz- und Trinkwasserleitungen, egal welcher Dimensionen, Grabentiefen und Bodenklassen, werden von uns technisch einwandfrei umgesetzt. Wir sind ein zertifiziertes Kanalbauunternehmen mit stetiger Fremdüberwachung.

Das Prüfsiegel „Fremdüberwachter Kanalbau“ von der „Zertifizierung Bau e.V.“ bestätigt unsere fachtechnische Qualifikation und die optimale betriebstechnische Ausstattung unseres Unternehmens im Kanalbau.

Asphaltmischanlage

Das eigene Asphaltmischwerk inclusive dem großen Materialumschlagslager stellt das Herzstück unseres Straßenbauunternehmens dar. Mit dem Asphaltstraßenbau ist die Firma Clemens Müller stetig gewachsen.

Unsere Asphaltmischanlage sichert den langjährig fundierten Status am Markt und die Leistungsfähigkeit des gesamten Baubetriebes.

Kontaktieren Sie uns

Karriere bei Müller Straßenbau

Ausbildung ist für uns ein fundamentales Thema. Nur so können wir sicherstellen, dass es in Zukunft genügend Facharbeiter gibt.

Straßenbauer/-in

Die Ausbildung (Praxis und Theorie) dauert 36 Monate und findet wie folgt statt:

  • im Betrieb
  • in Überbetrieblichen Bau-Ausbildungszentren
  • in der Berufsschule.


Die Bau-Ausbildungszentren befinden sich in

In diesen Ausbildungszentren finden Sie optimale Bedingungen für Ihre Berufsausbildung. Großzügig ausgestattete Lehrwerkstätten, moderne Baumaschinen und ausgedehnte Freigelände stehen Ihnen hier für das Praxistraining und die Erlernung der neuesten Techniken und Anwendungsverfahren zur Verfügung.

Maurer/-in

Ausbildungsinhalte:

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Auftragsübernahme, Leistungserfassung, Arbeitsplan und Ablaufplan
  • Einrichten, Sichern und Räumen von Baustellen
  • Herstellen von Bauteilen aus Beton und Stahlbeton
  • Herstellen von Baukörpern aus Steinen
  • Einbauen von Dämmstoffen für den Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz
  • Herstellen von Putzen
  • Sanieren, Instandsetzen und Sichern von Baukörpern
  • qualitätssichernde Maßnahmen und Berichtswesen 

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Zwischenprüfung:
Während der Berufsausbildung ist eine Zwischenprüfung durchzuführen. Sie soll am Ende des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden.

Gesellen-/Abschlussprüfung:
Die Ausbildung schließt mit einer Gesellen-/Abschlussprüfung ab.

Betonbauer/-in

Ausbildungsinhalte:

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Auftragsübernahme, Leistungserfassung, Arbeitsplan und Ablaufplan
  • Einrichten, Sichern und Räumen von Baustellen
  • Herstellen von Bauteilen aus Beton und Stahlbeton
  • Einbauen von Dämmstoffen für den Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz
  • Instandhalten und Sanieren von Beton- und Stahlbetonbauteilen
  • Qualitätssichernde Maßnahmen und Berichtswesen

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Zwischenprüfung:
Während der Berufsausbildung ist eine Zwischenprüfung durchzuführen. Sie soll am Ende des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden.

Gesellen-/Abschlussprüfung:
Die Ausbildung schließt mit einer Gesellen-/Abschlussprüfung ab.

Bürokaufmann/-frau

Hauptaufgabe des Berufs
Bürokaufleute übernehmen kaufmännische Aufgaben in Bereichen wie Buchführung, Personalverwaltung oder
Rechnungsbearbeitung. Außerdem erledigen sie organisatorische Büroarbeiten: Sie koordinieren Termine,
bereiten Besprechungen vor oder bearbeiten den Schriftverkehr.

Aufgaben und Tätigkeiten
Sie erledigen in Betrieben und Institutionen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten - von
allgemeinen Verwaltungsaufgaben über Buchhaltung, Lohn- und Gehaltsabrechnung bis zu Rechnungswesen
und Schriftverkehr. Zudem kümmern sich Bürokaufleute um Steuer- und Versicherungsfragen sowie um
Bestands- und Verkaufszahlen. Sie schreiben Rechnungen, überwachen Zahlungseingänge und leiten ggf.
Mahnverfahren ein. In der Lagerwirtschaft prüfen sie die eintreffende Ware, kontrollieren die Lagerbestände,
erstellen Statistiken und überwachen die Lagerkosten. Zu ihren Tätigkeiten können auch Aufgaben in
Vertrieb, Einkauf und Verkauf gehören. Um ihre vielseitigen Arbeiten effizient erledigen zu können, müssen
Bürokaufleute Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogramme ebenso beherrschen wie E-Mail-Clients,
Telefonanlagen und Faxgeräte.

Ausbildungsablauf

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Zwischenprüfung:
Während der Berufsausbildung ist eine Zwischenprüfung durchzuführen. Sie soll in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden.

Abschlussprüfung:
Die Ausbildung schließt mit einer Abschlussprüfung ab.

Aktuelle Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote

Wir haben folgende Stellen zu besetzen:

Facharbeiter (m/w/d)

Baggerführer (m/w/d)

Maschinisten Asphaltbau (m/w/d):
Walzenfahrer (m/w/d)
Fertigerfahrer (m/w/d)

LKW-Fahrer, Führerscheinklasse CE (m/w/d)

Auszubildende für den Beruf Straßenbauer (m/w/d)


Schicken Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung per Post oder E-Mail (info@mueller-strassenbau.eu)

Verwaltung

Tierberger Straße 41
72459 Albstadt-Lautlingen

Telefon: +49 (0) 7431 95 92 - 0
Telefax: +49 (0) 7431 95 92 - 30

E-Mail:
mueller.strassenbau@t-online.de

Asphaltmischanlage

Auf Steingen 30
72459 Albstadt-Lautlingen

Telefon: +49 (0) 7431 95 92 - 20

Öffnungszeiten:
06:00 - 16:30 Uhr
von April - November

Verbände & Organisationen

Zentralverband Deutsches Baugewerbe
Fachverband Bauwirtschaft Baden Württemberg
Kreishandwerkerschaft Reutlingen
Kreishandwerkerschaft Zollern-Alb
Fachinnung Strassenbau
Handwerkskammer Reutlingen

Copyright © Clemens Müller GmbH & Co. KG
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Aktzeptieren